Verkehrssicherungsarbeiten am Gemeindehaus

Durch den Sturm wurde Sonntag ein großer Ast von einem der beiden Bäume vor dem Gemeindehaus abgebrochen.
Die Ortsgemeinde hat die Feuerwehr informiert, die zusammen mit einer Fachfirma den Bereich sicherte. Um Schäden und Gefahren vorzubeugen, wurde entschieden, den Baum bis auf dem Stamm zu kürzen.

Die Ortsbürgermeisterin dankt der Freiwilligen Feuerwehr Ramstein-Miesenbach und der Fa. Albrecht, die zusammen schnell für die Gefahrenabwehr gesorgt haben herzlich.